Fort Everdingen

Fort Everdingen am Fluss Lek liegt an einem strategischen Ort an der Grenze zu Gelderland. Das mächtige Turmfort wurde zwischen 1842 und 1847 an der T-Kreuzung zwischen dem Diefdijk und dem Lekdijk errichtet, um die Neue Holländische Wasserlinie zu verstärken. Diese Linie war jahrhundertelang die wichtigste Verteidigungslinie unseres Landes. Gemeinsam mit dem Schwesternfort Honswijk auf der anderen Seite des Flusses kontrollierte Fort Everdingen den Eingang zum Lek. So war es für den Feind unmöglich, die Wasserlinie über den Fluss oder über die Deiche zu durchbrechen.

Heute ist die Brauerei Duits&Lauret der Eigentümer von Fort Everdingen.

Neben einer Brauerei und einem Verkostungsraum verfügt das Fort über einen kleinen Naturcampingplatz.

Verkostungen können mit einer Besichtigung der Festung und des Geländes kombiniert werden.

Weitere Informationen

Wo ist es?